Beauty-Loft Gloggnitz

Ausbildung zum Dipl. Fußpfleger

Ausbildung zum Dipl. Fußpfleger  

 

Der Fuß ist eines der wichtigsten Teile unseres Körpers. Leider wird ihm in der heutigen Zeit zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Trotz seiner kleinen Größe, schafft er es täglich unser gesamtes Körpergewicht zu tragen, den Körper zu bewegen und ihn in Balance zu halten! Er ist unser persönliches Fortbewegungsmittel, eingesetzt als Stoßdämpfer und als Kontaktstelle zwischen Mensch und Boden. Der Fuß muss stets funktionieren und wird dennoch von uns als Stiefkind behandelt. High Heels, falsches und zu enges Schuhwerk schaden ihm. Manche Kulturen missachten und verkrüppeln ihn absichtlich (zB China) nur um einem Schönheits-Klischee zu entsprechen.  

 

Warum ist die "Fuß-Pflege" so wichtig?

Hauterkrankungen/Nagelerkrankungen können frühzeitig erkannt und behandelt werden Fuß- und Nageldeformitäten können verbessert bzw. behoben werden Durchblutungsstörungen im Frühstadium können behandelt werden schmerzhafte Schwielen, vermehrte Hornhaut und Hühneraugen werden entfernt Schmerzen durch Fußdeformitäten können  gelindert werden.  

 

In unserem Lehrgang „Ausbildung zum Dipl. Fußpfleger“  lernen Sie die Tätigkeiten der medizinischen Fußpflege in einer kleinen Gruppe kennen. Der Schwerpunkt dieser Ausbildung  liegt auf der praktischen Tätigkeit an Modellen. Ebenso wichtig ist es uns jedoch auch, das theoretische Hintergrundwissen zu vermitteln.

Für Personen die bereits artverwandte Berufe erlernt haben oder bereits Erfahrungen in den Bereichen   Kranken-oder Altenpflege Med. Assistenzberufe Kosmetik Hand- und Nagelpflege Massage Physiotherapie gesammelt haben, ist das Berufsbild des Fußpflegers eine ideale Ergänzung und Bereicherung. Selbstverständlich können auch branchenfremde Damen und Herren von dieser intensiven Ausbildungsform profitieren.  

Wenn Sie gerne an und mit Menschen arbeiten, ist dieser Beruf genau der richtige für Sie. Mit dem nötigen Ehrgeiz, Einsatz und  Lernbereitschaft,  können Sie erheblich zur Steigerung der Gesundheit und Lebensqualität andere Mitmenschen beitragen und sich auch kreativ inspirieren lassen.  

 

 

Lehrplan medizinische Fußpflege

 

Berufsbild des Fußpflegers Grundlagen der Anatomie und Physiologie Dermatologie Pathologie Somatologie Histologie Praktisches Arbeiten an Modellen Unterschenkeldepilation Tamponieren Nagelprothetik, Fußorthetik Arbeit mit Fräser und Skalpell Bein- und Fußmassage Lackiertechniken Hygiene und Gesundheitslehre Berufs- und Wirtschaftskunde Betriebsgründung und Betriebsorganisation Waren- und Materialkunde Fußpflegeapparate    

Voraussetzungen: Grundschulabschluss,  Vollendung des 18 Lebensjahres,  ärztliches  Gesundheitszeugnis,  Hepatitis B Impfung    


Basislehrgang: € 1.650,-     

Materialkosten Starterbox € 350,-

 

Inhalt Starterbox 

  • Fußpflegebesteck (Div. Zangen, Scheren, Skalpelle usw.)  
  • Fräsaufsätze 
  • Pflegecremen-Set (Fuß- und Handcremen, Öle usw.)
  • Verbrauchsartikel (Zellstofftupfer, Klingen, Pflaster, Feilen usw.)
  • Hygieneartikel (Handschuhe, Mundschutz, Desinfektionsmittel usw.)

 

 

Kombi-Angebot

 

Ausbildung zum Dipl.Nageldesigner+Dipl.Fußpfleger

 € 2.150,-

 

Ausbildung zum Dipl.Kosmetiker+Dipl.Fußpfleger

 € 2.900,-